Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

 

Bericht in der Westerwälder Zeitung vom 30.03.2022

 

Auszug aus dem Exposé Konzeptvergabeverfahren “Grundstücksvergabe Allgemeinmedizinisches Gesundheitszentrum”:

Der Bedarf zur Ergänzung des Angebots der medizinischen Versorgung wurde für die Verbandsgemeinden Westerburg und Wallmerod gemeinsam mit anderen Gesichtspunkten im Handlungskonzept „Lange Leben im Dorf“ im Mai 2015 abgefragt und analysiert. Als Schwerpunkt der Entwicklung auf Grundlage der Bestandsanalyse und Handlungsempfehlungen sollen so insbesondere erforderliche Angebote und Infrastrukturen als Antwort auf den Demografischen Wandel einer älter werdenden Bevölkerung angepasst werden.

Die Notwendigkeit einer Erweiterung der Möglichkeiten im Bereich Gesundheit, Beratung und Pflege ergibt sich zum einen aus der bereits jetzt geringen Anzahl der niedergelassenen ÄrztInnen je 1.000 Einwohner in der VG Wallmerod, welche deutlich unter dem Landesdurchschnitt liegt. Zum anderen ist auch zukünftig aufgrund des hohen Altersdurchschnitt der Haus- und FachärztInnen und der daraus erfolgenden Nachfolgeproblematik mit einem weiteren Rückgang zu rechnen. Das Handlungsfeld „Gesundheitsversorgung und Betreuung“ bedarf demnach, der durchgeführten Befragung und Analyse zufolge, einer Ergänzung des medizinischen Versorgungsangebots. Dies soll in Wallmerod mit dem Aufbau eines allgemeinmedizinischen Gesundheitszentrums geschehen.

Weitere Informationen und Unterlagen können hier oder auf der Internetseite der Verbandsgemeinde abgerufen werden.

 

Verfahrensschritt Datum

1

Bekanntmachung und Wettbewerb
1.1 Bekanntmachung 18.02.
1.2 Einreichung Interessensbekundung (Vorverfahren) 07.03.
1.3 Prüfung
1.4 Aufforderung zur Konzeptausarbeitung (Hauptverfahren) 14.03.
1.5 Kolloquium 28.03.
1.6 Abgabe Gesamtunterlagen ab 09.05.

2

Prüfung und Wertung der Konzepte
2.1 Prüfung der Konzepte
2.2 Vorstellung der Konzepte vor dem Bewertungsgremium ab 07.06.
2.3 Abschließende Punktvergabe Bewertungsgremium
2.4 Information über das Ergebnis
2.5 Gremienbeschluss in Form einer verbindlichen Grundstücksoption (Anhandgabebeschluss) ab 07.06.

3

Anhandgabephase
3.1 Erarbeitung der Architektenplanung und des Bauantrags (Leistungsphasen 1-4 Gebäudeplanung HOAI, § 33) sowie sonstiger Details für den endgültigen Grunderwerb Ab Mitte Juni

 

 

Zurück zum Anfang